scroll
22JANSa, 20:00RESCHEDULED01OKTSa, 20:00NEW DATE

Inspired By Bach: Peter Gregson - Bach Recomposed

Elektronisches Konzert mit dem Publikum
Event with audience: Großer Konzertsaal
KÜNSTLER*INNEN
  • Cellisten des Orchesters der Philharmonie Szczecin
  • Peter Gregson - Cello
Bach ist der Anfang und das Ende aller Musik – behauptete Max Reger, ein herausragender Komponist der Romantik, und es ist unmöglich, dieser Aussage nicht zuzustimmen. Von Mozart bis zu zeitgenössischen Popmusikkomponisten sind Bach und sein Werk seit über drei Jahrhunderte eine Quelle der Inspiration, des Wissens und der interpretatorischen Forschung.

„Recomposed by Peter Gregson: Bach – The Cello Suites“ ist eine weitere, ganz besondere Annäherung an die legendären Cellosuiten von Johann Sebastian Bach, und obwohl die Idee, die Werke des Meisters der Polyphonie einer Neuinterpretation zu unterziehen, nicht neu ist, ließen die auf Gregsons Album eingespielten „Rekompositionen“ sicher nicht viele Rezipienten gleichgültig an ihnen vorübergehen. In seiner Interpretation von Suiten, die für Solocello komponiert wurden, erweitert Peter Gregson das Instrumentarium auf sechs Celli, verwandelt ihren Klang und ergänzt ihn durch Farben des Synthesizers. So schafft der Künstler ein neues Klangspektrum – Suiten, neu arrangiert für ein fünfköpfiges Cello-Ensemble, analoge Synthesizer und Solocello werden zu einem neuen, originellen Werk.

Anstatt Bachs Kompositionen als zweidimensionales Gemälde zu betrachten, dachte ich an sie als Skulptur. Das Objekt ist zwar dasselbe, aber wenn man es umdreht und aus einem anderen Winkel betrachtet, wird es anders beleuchtet – man erhält andere Texturen, neue Schatten, neue Formen, neue Wege mit Melodien und Harmonien. Das Ergebnis ist eher eine Art Suite-Fantasie über Themen aus den Originalkompositionen. Dennoch bleibt es erkennbar.... Das hoffe ich zumindest! - sagt Peter Gregson.

Peter Gregson, geboren 1987, ist ein gefeierter Komponist, Cellist und regelmäßiger Plattenvertragspartner der Deutschen Grammophon. „Bach – The Cello Suites“ ist 2018 als Doppelalbum bei der Deutschen Grammophon in der Reihe „Recomposed“ erschienen. Der Künstler hat unter anderem Musik für die Filme „Blackbird“ von Roger Michell (mit Kate Winslet und Susan Sarandon in den Hauptrollen) und „A Little Chaos“ von Alan Rickman geschaffen. Seine Musik ist in einigen der beliebtesten Fernsehserien zu hören: vom Netflix-Hit "Bridgeton" bis zum HBO-Film "The New Pope" unter der Regie von Paolo Sorrentino. Im goldenen Saal der Philharmonie in Szczecin wird Gregson auf der Bühne von den Cellisten des Symphonieorchesters der Philharmonie in Szczecin begleitet.
VIDEOS UND FOTOS
Głównym partnerem Filharmonii jest Dealer BMW Bońkowscy.
Główny Partner Filharmonii
Logo Dealer BMW Bońkowscy
DETAILS
Inspired By Bach: Peter Gregson - Bach Recomposed
22-01-2022 20:00 | 01-10-2022 20:00
Großer KonzertsaalFilharmonia im. Mieczysława Karłowicza w Szczecinie
ul. Małopolska 48
70-515 Szczecin

Oktober 2022
01OKTSa, 20:00
SOUNDLAB 2021/2022Inspired By Bach: Peter Gregson - Bach Recomposed
Event rescheduled from 2022-01-22
Elektronisches Konzert mit dem Publikum
November 2022
12NOVSa, 20:00
SOUNDLAB 2021/2022Ollie Howell | Forest Rising
Event rescheduled from 2022-06-16
Konzert mit Publikum
2022
REPERTUAR
COOKIESUm Ihnen die Nutzung der Webseite filharmonia.szczecin.pl zu erleichtern sowie zu Statistikzwecken werden Cookies verwendet. Wenn Sie diese Art von Dateien nicht blockieren, stimmen Sie der Verwendung und Speicherung auf Ihrem Gerät zu. Über die Einstellungen Ihres Browsers kann die Verwendung von Cookies gesteuert werden.
Datenschutzerklärung | Datenschutzbedingungen | ICH STIMME ZU