Rune Bergmann

Rune BergmannEine energievolle, während ihrer Konzerte das Publikum beeindruckende Persönlichkeit. Rune Bergmann (Aussprache: Rue-na Bairg-mahn) ist dynamischer und vielseitiger Dirigent mit einem breiten klassischen, romantischen, gegenwärtigen und Opernrepertoire. Er ist heutzutage als einer der begabtesten jungen skandinavischen Dirigenten anerkannt. Seine vornehmen Interpretationen und sein Ruf eines anregenden und scharfsinnigen Musikers ziehen die Aufmerksamkeit der Orchester aus der ganzen Welt.

Rune Bergmann ist seit dem Jahr 2013 erster Gastdirigent des Sinfonieorchesters der Stadt Kowno (Litauen) und künstlerischer Leiter des neuartigen norwegischen Festivals Fjord Cadenza seit seiner Entstehung 2010. Der Maestro Bergmann arbeitete mit anerkannten Orchestern und Opern: Orchester der Philharmonie aus Oslo, norwegischer Nationaloper, Theater Mainfranken Würzburg, Philharmonie Südwestfalen, sowie mit Sinfonieorchestern aus solcher Städte, wie: Malmö, Helsingborg, Bergen, Kristiansand, Stavanger, Trondheim, Karlskrona, Odense und Lissabon (portugiesisches Sinfonieorchester) zusammen. In Nordamerika trat er als Gast mit solchen Orchestern wie: Sinfonieorchester aus Alabama (er leitete die Weltprämiere des 13. Psalms, dessen Autor der serbische, mit Grawemeyer-Preis preisgekrönte Komponist Djuro Zivkovica ist), Detroit, Grand Rapids und Sinfonieorchester aus Houston, Orchester der Philharmonie aus New Mexico, Orchester der Philharmonie aus Calgary und während des Festivals Brevard Music auf.

Die wichtigsten Pläne in der künstlerischen Saison 2016/2017 ist die Arbeit in Calgary, Lissabon, New Mexico: nordamerikanische Debüts mit Sinfonieorchestern aus Edmonton, Hawaii, Pacific und Toledo, sowie in Europa mit dem Orchester des Nationalmusikforums in Wrocław und der Philharmonie Argovia. In der künstlerischen Saison 2016/2017 beginnt Rune Bergmann seine Arbeit als neuer künstlerischer Leiter und erster Dirigent der Mieczysław-Karłowicz-Philharmonie in Szczecin (Polen).

Rune Bergmann ist begabter Multiinstrumentalist. Er spielt Trompete, Klavier, Altgeige und Violine. Er studierte die Kunst des Chor- und Orchesterdirigierens bei Anders Ebiego, Jin Wang und Jormy Panuli am Schwedischen Königlichen Musikkollegium. Bergmann absolvierte mit der Auszeichnung die Helsinkiakademie von Sibelius in Finnland, wo er die Kunst des Dirigierens beim verdienten und pensionierten ersten Dirigenten des Orchesters der Helsinkiphilharmonie, sowie beim ehemaligen ersten Dirigenten des Sinfonieorchesters des Radios Wien, des finnischen Radios und dänischen Nationalorchesters – Leif Segerstam – studierte. Zu den von ihm erhaltenen Auszeichnungen gehören u.a. der Preis Kjell Holm Foundation Culture Prize 2010, SMP Press 2009 und der zweite Preis im Dirigentenwettbewerb Helsingborg’s Nordic Conducting Competition 2002. Früher erfüllte der Maestro auch Funktionen des Musikleiters der Philharmonie und des Theaters in Augsburg in Deutschland.
Juli 2021
05JULMo, 18:00
Filharmonia Szczecin OnlineJorge Luis Valcarcel Gregorio | Jubileusz artystycznyKostenlose Online-Premiere
05JULMo, 21:00
SOUNDLAB | Filharmonia Szczecin OnlineWeiss Video Orchestra | Part 1Kostenlose Online-Premiere
09JULFr, 19:00
FILM-HARMONY | LiveFilharmoniaFilmmusik I A. Komasa-Łazarkiewicznowość VOD
10JULSa, 19:00
Filharmonia Szczecin OnlineFilharmonicy kameralnie I Szczecin Brass Quintet Kostenlose Online-Premiere
23JULFr, 19:00
FILM-HARMONY | LiveFilharmoniaJENKINS I COPLAND nowość VOD
HEUTE24 JULSa, 21:00
SOUNDLAB | Filharmonia Szczecin OnlineWeiss Video Orchestra I Part 2Kostenlose Online-Premiere
31JULSa, 15:00
Choriner Musiksommer 2021koncert symfoniczny z udziałem publiczności
31JULSa, 18:00
Choriner Musiksommer 2021koncert symfoniczny z udziałem publiczności
August 2021
04AUGMi, 14:00
04AUGMi, 15:00
04AUGMi, 19:00
Galeria Poziom 4.Strategie gestu wernisaż
06AUGFr, 14:00
06AUGFr, 15:00
06AUGFr, 19:00
ESPRESSIVO | LiveFilharmoniaASAF | Silent Prayernowość VOD
07AUGSa, 21:00
SOUNDLAB | Filharmonia Szczecin OnlineWeiss Video Orchestra I Part 3Kostenlose Online-Premiere
12AUGDo, 14:00
12AUGDo, 15:00
12AUGDo, 19:00
ESPRESSIVOSzczecin Philharmonic Big Band & GuestsKonzert mit Publikum
15AUGSo, 19:00
MISTERIOSO | Filharmonia Szczecin OnlineFilharmonicy kameralnie | Wersy Jana TwardowskiegoKostenlose Online-Premiere
17AUGDi, 14:00
17AUGDi, 15:00
20AUGFr, 14:00
20AUGFr, 15:00
20AUGFr, 20:00
SOUNDLAB | LiveFilharmoniaChamber techno paradenowość VOD
27AUGFr, 14:00
27AUGFr, 15:00
CONCERTS
EDU
AUSSTELLUNG
ANDERE
«
2021
»
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
REPERTUAR
COOKIESUm Ihnen die Nutzung der Webseite filharmonia.szczecin.pl zu erleichtern sowie zu Statistikzwecken werden Cookies verwendet. Wenn Sie diese Art von Dateien nicht blockieren, stimmen Sie der Verwendung und Speicherung auf Ihrem Gerät zu. Über die Einstellungen Ihres Browsers kann die Verwendung von Cookies gesteuert werden.
Datenschutzerklärung | Datenschutzbedingungen | ICH STIMME ZU